Regelmäßige Termine in der FGN 2015

Gottesdienst Sonntag       10.00 - 12.00 Uhr

Gebetsabend Donnerstag 19.30 - 21.00 Uhr

Jugendtreffen Freitag        19.30 - 22.00 Uhr

Hauskreise div. Tage          19.30 - 21.30 Uhr

Morgenandacht Mo-Fr.         7.30 -   8.00 Uhr

Gäste sind herzlich eingeladen!

26.08.2015

Freie Gemeinde Neugraben fördert Integration seit mehr als 40 Jahren in Neuwiedenthal und Sandbek


Kinderfeste im Stubbenhof mit Kindern aus aus vielen Nationen

Kinderfeste im Stubbenhof mit Kindern aus aus vielen Nationen

Kinderfeste im Stubbenhof mit Kindern aus aus vielen Nationen

Kinderfeste im Stubbenhof mit Kindern aus aus vielen Nationen

Vor 70 Jahren entstand das Außenlager des KZ Neuengamme in Neugraben, das am 13. September 1944 am Falkenbergsweg eingerichtet wurde. Die meisten der dorthin verbrachten 500 Jüdinnen stammten aus der Tschechoslowakei. Am Falkenbergsweg wurden die Frauen und ihre Kinder untergebracht. Die freiwilligen Mitarbeiter aus der Freien Gemeinde Neugraben in der Waldschlucht 12-14 luden die vielen Kinder für Spielenachmittage in die Gemeinderäume ein. Dabei wurde gegessen und gefeiert. Die Kinderstunden setzten sich mit der Auflösung des Lagers weiter fort in den Stadtteilen Neuwiedenthal und Sandbek. Seit mehr als 40 Jahren fahren wir mit einem Kirchenbus, den wir extra dafür erworben haben, in die Stadtteile mit hohem Migrationsanteil und treffen die Kinder und Jugendlichen an verschiedenen Standorten, um mit ihnen zu reden und zu spielen und wir organisieren Unternehmungen für sie. Regelmäßig werden die Kinder am Mittwoch im Gerdauring, im Stubbenhof am Donnerstag, und am Freitag im Ohrnsweg in Sandbek jeweils um 16 Uhr besucht. Hunderte von Kindern aus aller Welt haben so Geschichten gehört, Lieder gelernt und viele Spiele mitgespielt! Wir haben Wochenendausflüge durchgeführt in den Hochseilgarten, Tierparks und zum Baden an die umliegenden Seen und Schwimmbäder. Unter der Leitung von Heidi Goetz, einer im Umgang mit Kindern erfahrenen Frau, werden auch in den nächsten Jahren diese Veranstaltungen weitergehen. Wer uns kennen lernen möchte, ist an jedem Sonntag um 10 Uhr zu einem öffentlichen Gottesdienst in die Waldschlucht 12-14 eingeladen, man kann unsere Homepage www.neugraben.de besuchen, oder uns einfach anschreiben. Wir beteiligen uns auch an dem Stadtteilfest „Neugraben erleben“ am 6.9.2015 auf dem Neugrabener Marktplatz. Besuchen Sie uns dort an unserem Stand!